Presse

Einblicke und Interviews

2019

21.September 2019 – Förderpreis „Kulturregion Landkreis Gießen“ – eine Laudatio von Prof. Dr. Ansgar Schnur, Professor für Kunstpädagogik und Kunstdidaktik der Universität Gießen – Ein Sonderpreis für das Projekt „STERNFÖRMIG – Ein Engel auf Rädern“ `…mit 300 Euro honoriert. Dieser ging an Karla Katja Leisen aus Lich – oder genauer gesagt an ihre Kunstfigur Cosmo Calexika, „den kölschen Engel“. Als Engel tritt Leisen mittlerweile auf vielen Festen in der Region auf und erfreut die Besucher. „In Grünberg wurde sie einmal von einem Mann gefragt: Sind sie hier, damit ich kurz innehalte?“, erzählte Laudator Prof. Ansgar Schnurr. Und genau das ist es, was Karla Leisen mit ihrer Figur erreichen will: Durch Irritation die Besucher aus dem üblichen Trott herausholen.` https://www.giessener-allgemeine.de/kreis-giessen/treffpunkt-ganze-dorf-13033528.html

 

Landrätin Anita Schneider (rechts) verlieh die Kulturförderpreise samt Sonderpreis im Rahmen des "Tags der offenen Tür".     Foto: Wißner

https://www.giessener-anzeiger.de/lokales/kreis-giessen/landkreis/dorfladen-eberstadt-punktet-mit-gesamtkonzept_20464523

Interview

karla leisen neues datum

 

2018

Projekt „STERNFÖRMIG – Ein Engel auf Rädern“ Juni – September 2018

Presse 20. Sept 2018_Sternförmig

Artikel 2.8.2018

presse-9-mai-2018_cosmo.jpeg

„Dichterinnen“ und SUKAwave – Presse zum 7.3.2018

… und hier die Presse zum Konzert zusammen mit Oliver Steller und Bernd Winterschladen am Mittwoch, 7.3.2018, im Kino Traumstern in Lich … Das Programm „Dichterinnen“ standen auf dem Programm … mit Blick und aus Anlass des Internationalen Frauentages eine sehr gelungene Mischung …

OS_SUKAwave_7.3.2018.jpg

Artikel aus der Gießener Allgemeinen Zeitung am 9.3.2018 – Photo: Heiner Schultz

 

Presse Januar 2018_Cosmo

presse-januar-2018_cosmo-1.jpeg

Artikel 6.1.2018Interview vom 6. Januar 2018 _Gießener Zeitung

6. Januar 2018 _Artikel

2017

Presseschau zum Gongkonzert am 8.10.2017

Susanne Ines Schmidt und Karla Katja Leisen / Bezalel-Synagoge

Photo: Heiner Schultz

Es gibt druckfrische Presse (Gießener Allgemeine Zeitung) zu unserem Gongkonzert in dem Kulturzentrum Bezalel Synagoge am vergangenen Sonntag (8.10.2017). Daran wollen wir Euch gerne teil haben lassen.

Und hier noch der Artikel im Gießener Anzeiger, ebenfalls von heute (11.10.2017):

171011_Giessener_Anzeiger_GongKonzert_8.10.2017

 

SUKAwave im Portrait – Gießener Allgemeine Zeitung am 29.9.2017

170929_SUKAwave_GI_Allgemeine_Photo170929_SUKAwave_GI_Allgemeine_Text

Ein sehr gelngenes Portrait über uns  und unsere Anliegen – vielen Dank, Christina Jung von der Gießener Allgemeinen Zeitung

 

Musik aus der Stille – Presse (10.8.2017)

170810_SUKAwave_Giessener_nzeiger_Musik_aus_der_Stille170810_SUKAwave_Giessener_Allgemeine_Musik_aus_der_StilleMusik aus der Stille

ist eine neue Konzertreihe, die künstLich e.V. und SUKAwave in der einzigartigen Atmosphäre der ehemaligen Synagoge in Lich präsentieren. Entschleunigen, innehalten, zur Ruhe kommen und sich von ungewohnten Klängen musikalisch mitnehmen lassen, das ist das Konzept von „Musik aus der Stille“. Dabei werden die Konzerte im Saal der ehemaligen Synagoge pur, das heißt ohne elektronische Verstärkung präsentiert. Und eine weitere Besonderheit: die Besucher*innen können selbst entscheiden, ob sie auf einem Stuhl oder auf einer Matte sitzend oder liegend das Konzert genießen möchten.

 

Lasst Euch überraschen.

170316_Licher_Wochenblatt_zum_12.3.2017170315_Giessener_Anzeiger_zum_12.3.2017 Kopie

160316_Giessener_Allgemeine_zum_12.3.2017

Link zur

Gießener Allgemeinen Zeitung

am 16.3.2017

http://www.giessener-allgemeine.de/regional/kreisgiessen/art457,225763